Reihe “Kindergedicht(e)”

Im Keller
(Berlin-Wilmersdorf, September 1969)

 

Der Morgen war endlich wieder da
Und die Sonne schien hell.

Ich lief hinunter die Treppen schnell,
Dort, wo die Kohle war.

Oh weh, hier war es dunkel und schwarz.
Da durchfuhr mich der Schreck:
Hier versteckt sich die Nacht – da hab' ich
Schnell die Tür zugemacht.

Am Abend ist die Nacht dann schließlich
Doch wieder gekommen –
Hat bestimmt die Tür aufbekommen!


stephan castellio wrobel - jswrobel

 

Erstes Kindergedicht

   ________________

Überklick