Lebensrealitäten

 

Grautrüber Oktobersamstag

(5. Oktober 1974)


Grautrüber Oktobersamstag.
Es lähmt die Glieder,
die sich strecken,
wenn draußen
feuchtkalt der Wind
die braunen Blätter rascheln macht.

Verlorener, verspielter Tag.
Die Augen suchen,
tasten ziellos
nach draußen
das fade Bild
der stummen, dunklen Wolkenwand.

Es ist nicht suchen.
Es ist nicht warten.
Es ist das Wissen
um den Winter dieser Welt.
Und doch ist es die Qual des Herzens,
das heimlich wünscht
herbei den ersten Sonnenstrahl.


stephan castellio wrobel - jswrobel

 

   ________________

Überklick