"Briefkarte an Jedermann" und andere Texte ... [in Arbeit]
Allerlei Literarisches aus der Jugendzeit (und von heute)

 

LITERARISCHE
AUGEN-BLiCKE & POESIE
"Und es reimt sich doch."

by stephan castellio wrobel - jswrobel

Aktualisiert 2.06.2019

INHALTSVERZEICHNIS [in Arbeit]

Einführung

iMpressum


 

Übersicht

 

GEDiCHTE, REiME, TEXTE

KURZGESCHiCHTEN & AUFSÄTZE

ANEKDOTEN & BLOGSPOTS

BLÖDELEiEN & SPASSREiME

BÜHNENSTÜCKE, SKETCHE

ZEICHNUNGEN, KRiTZELEiEN

MELODiEN, TÖNE

________________

Events

- Reserviert -

 


 

GEDiCHTE, REiME, TEXTE

Kleine Auswahl zur Einführung:

Alles schwarz auf Golan
(See Genezareth, August 1972)

Der Frühling
(Berlin, April 1971)

Herbstgedicht Abschied (September 1969)

Hoch türmen sich die Wolken (Juli 1970)

Salzachseen, Frühlings-Rap (2019)

 

"Aus meiner Phantasie"


Abseits (Eisenärzt, Obb., August 1967)
Illusionen (Mai 1968)
Der rote Tod (West-Berlin, November 1968)
Herbstgedicht Abschied (September 1969)
Hoch türmen sich die Wolken (Juli 1970)
Der Frühling (1971)

 

Lebensrealitäten


Der Platz (Berlin, Februar 1970)
Berlin ist eine tolle Stadt (1971)
Ich mache gerne einen Reim (1971/1972)
Der Mensch (Wiesbaden, 1972)
Alles schwarz auf Golan (1972)
Abendliche Gedanken an einer Waldwiese (1973)
Das Rehkitz auf der Waldwiese (1973)
Blüten (1973)
Gefühl (1974)
Grautrüber Oktobersamstag (1974)
Die Zeit (1975)
Straßen ohne Namen (1975)
Tausend Jahre wie Tag
(1975)

Salzachseen, Frühlings-Rap (2019)

________________

- Übersicht -

 


 

KURZGESCHiCHTEN & AUFSÄTZE

 

Die Sonne scheint (Hausarbeit, 14.02.1967)

Friedrichstraße Ost-Berlin (West-Berlin, 1968)

Gewitter (Hausarbeit, 1969)

Pech in Eis und Schnee (Hausarbeit, 1969)

Der kostbare Stein (undatiert, um 1970)

Friedrich (undatiert, um 1970)

Der dritte Fahrgast (St. Johann/Tirol, 1970)

 

________________

- Übersicht -

 


 

ANEKDOTEN & BLOGSPOTS (Neuzeit)

 

Ich heiße Miau (Anekdote)

Sie traf Albert Einstein (Gespräch/Anekdote)

FOTO-BLOGSPOTS alle (extern)
Stacheltiere unterwegs (2015)
Uhr-Zeit (Teisendorf, 2015)
Augen schließen ... (2016)
Magische Orte: 1000 Jahre und kein bißchen greise (Limburg an der Lahn, 2015)
"Schwert" und Bibel (Salzburg, 2017)
Komm zurück (Traunstein, 2017)
Kurz nach Peking und zurück (München, 2017)
"Ich bin ein Berliner!" (John F. Kennedy 1963; 2011)
Alte Liebe (Teisendorf, 2015)
Kinderbunt (Oberteisendorf, 2015)


POESIE IM BLOGSPOT (extern)
Alles Schwarz auf Golan (Israel, 1972)

 ________________

- Übersicht -

 

 

BLÖDELEiEN & SPASSREiME

 

"Splitter aus übermütigen Stunden"


Morgendämmerung (1965/1967)
Als ich 12 Jahre alt war (1965)
Wilde Beeren (1968)

"Kindergedicht(e)" (1969)

Es war einmal ein Mann
Es kam einmal ein Wurm
Im Keller

Reime und so (1970)

Endlich wirklich Licht
Ultimo
Onkel Jälle kaufte einen Sarg
Über'n Hof irrt ein Floh
Eine Mücke saß auf einer Brücke
Auf dem Amt gibt's Alarm
Es war Nacht und etwa drei

________________

- Übersicht -

 

 

BÜHNENSTÜCKE, SKETCHE

 

Die Uhr in drei Akten (Barcelona, 1968)

Man(n) fährt Zug (undatiert, um 1968)

________________

- Übersicht -

 


 

ZEICHNUNGEN, KRiTZELEiEN

 

MELODiEN, TÖNE

 

________________

- Übersicht -

 

 

Zur Startseite

 

 

 

Wenn nicht anders angegeben: Text- und Bildwerke verfügbar bei Namensnennung "stephan castellio wrobel" und unter CC BY-NC-ND 4.0,
sonst © 2018, 2019 jswrobel - Alle Rechte vorbehalten.